Mosireen, an Egyptian film collective

I would like to share this video with you. I think it is a very majestic account of the Egyptian ‘revolution’ even if it might be a little declamatory for our taste. But it was made in a situation of hopelessness when it didn’t look like that the revolutionary situation could be sustained or taken … Weiterlesen

Buchkinder brauchen Unterstützung

Das schöne und leider unterfinanzierte Projekt Buchkinder aus Leizpig braucht Unterstützung, weil es von einer existenzbedrohenden Mittelstreichung bedroht ist. Seit mehr als 10 Jahren können Kinder zwischen 4 und 10 Jahren ihre Geschichten erzählen, drucken und aufschreiben (lassen) und können so ohne Zwang kreativ sein. Somit wird auch früh die Freude zu Büchern, Kunst und … Weiterlesen

Es geht hier nicht um Indianer (fast)

Da fällt mir doch glatt der Jesus vom Kreuz: Eine Mitstipendiatin, die lieber unbekannt bleiben sollte, sammelt Schäuble-style meine Aussagen, um damit bewaffnet im Internet nach mir zu recherchieren. Dem ist natürlich erstmal  nichts entgegenzusetzen, der Mensch ist ein soziales Tier, das Wasser ist nass, Til Schweiger ist eine Arsch-Klaviatur, wir wissen Bescheid. Nur: Jetzt … Weiterlesen

ICT are great, but…

No doubt  ICT can play a crucial role for spreading information, mobilizing people and coordinating protest, an in that sense be an important tool in democratic processes. The Arab Spring gives an impressive example of the potential of crowdsourced information media. And even long before the spread of blogs, Twitter, FB and smartphones, in 1999, … Weiterlesen

Seminar Netzpolitik

Programmkoordinatorin eines Auslandsbüros der Heinrich Böll Stiftung (HBS) referiert zum Thema Social Media in Zusammenhang mit dem arabischen Frühling Auf dem Seminar Netzpolitik der HBS für ihre Stipendiaten bekam die Referentin @GeraldeB Unterstützung von der Programmkoordinatorin @DoreenKhoury des Auslandsbüros Mittlerer Osten der HBS in Beirut. Referiert wurde unter anderem über die Rolle von Twitter und … Weiterlesen

… und alle so yeah

b(erliner)ritisches Unterhaus diskutiert Rolle von Social Media in Demokratisierungsprozessen Heinrich-Böll-Stipendiaten erörterten in einer simulierten Sitzung des britischen Unterhauses den Einfluss der Social Media auf Demokratisierungsprozesse. Beide Parteien setzten sich mit Chancen und Gefahren von Facebook, Twitter und Co. auseinander. Die jüngste Geschichte mit den Erfahrungen in Tunesien, Ägypten und Libyen (empfohlen wird hierzu folgendes Originaldokument) … Weiterlesen

Hoffen auf die Revolution

(von Alissa) Ich habs doch in den Medien gesehen, dass Menschen auf die Straßen gehen endlich wird mal was geschen, gut für alle die auf Revolution stehen endlich wieder rebellieren Revoluzzer Revoltieren hier und da n´bisschen campieren auf öffentlichen Plätzen frieren auf ner Demo durch die Straße marschieren! *** Revolution kommt vielen recht, das Fernsehprogramm … Weiterlesen

Chinesische Blogs und Tweets für deutsche Leser

China, die nächste Wirtschaftsmacht. China, das Land der Ein-Parteien-Diktatur. China,  ein Ort ohne Menschenrechte. China,… ähmmm, was eigentlich noch? Auch wenn deutsche Medien inzwischen häufiger über die Volksrepublik China berichten, geht der Inhalt der Texte meist kaum über die drei vorher genannten Themenfelder hinaus. Doch was bewegt die Chinesen selbst? Und was denken sie dazu? … Weiterlesen

Aaron.

achtung das ist ein plagiat. moritz sitzt mir gegenüber. aaron (nicht). .Punkt. , – … : . Dieses Video beinhaltet. PUNKT.

Aaron.

Aaron sitzt mir gegenüber. TRANG(nicht). .Punkt. , – … : . Dieses Video beinhaltet. PUNKT.