Seminar Netzpolitik

Programmkoordinatorin eines Auslandsbüros der Heinrich Böll Stiftung (HBS) referiert zum Thema Social Media in Zusammenhang mit dem arabischen Frühling

Auf dem Seminar Netzpolitik der HBS für ihre Stipendiaten bekam die Referentin @GeraldeB Unterstützung von der Programmkoordinatorin @DoreenKhoury des Auslandsbüros Mittlerer Osten der HBS in Beirut. Referiert wurde unter anderem über die Rolle von Twitter und Facebook in Zusammenhang mit den politischen Protestbewegungen während des arabischen Frühlings. Hervorgehoben wurden dabei die Möglichkeiten, die die sozialen Netzwerke bieten, aber auch die „Dark Side“ und ihrer Angriffsfläche mit denen die Blogger zu kämpfen hatten. Der „Erfolg“ wurde dennoch bewiesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: