Hoffen auf die Revolution

(von Alissa)

Ich habs doch in den Medien gesehen,
dass Menschen auf die Straßen gehen
endlich wird mal was geschen,
gut für alle die auf Revolution stehen

endlich wieder rebellieren
Revoluzzer Revoltieren
hier und da n´bisschen campieren
auf öffentlichen Plätzen frieren
auf ner Demo durch die Straße marschieren!
***
Revolution kommt vielen recht,
das Fernsehprogramm war eh so! schlecht
***
Spenden sammeln
Banner malen
in die Gemeinschaftskasse einzahlen
ein Plenum halten … und …
Gemeinschaftseigentum verwalten
***
Auch … der Biokarottennager fühlt sich
wie im Ferien-Freizeit-Lager
***
Lasst uns Fondsmanager jagen
Merkel unsere Forderungen vortragen
Und welch ein Schock, … da kommt sie schon
Die langersehnte … Revolution

Die Regierung hat eingesehen:
So kann es nicht weitergehen
Als der Finanzminister schreit
„Bürgerinnen und Bürger, es tut uns Alles furchtbar leid!“
Werden Allen die Steuern erlassen,
die FDP nimmt das gelassen:
„Wenn politisch nicht das passiert was Menschen wollen,
ist ´s doch klar, dass sie nicht dafür zahlen sollen.“
Ab sofort ist alles umsonst:
Versicherung, Bildung und freie Kunst.
Der Wirtschaftsminister schwört pikiert:
„An der Börse wird nie wieder blöd herumspekuliert.“
Die Abgeordneten meinen: „das fehlte in der Vergangenheit schon,
die politisches Handeln legitimierende Bürger-partizipation“
Alle sind sie ganz erpicht
Darauf das Merkel allen verspricht,
sich in einem Brief an die Bürger zu wenden,
… denn die Zukunft liegt schließlich  in ihren Händen.
***
Endlich kann man sich wi(e)dersetzten
Diesmal in einen Sessel – so ein Brief braucht paar Tage, würd man schätzen.
Die Kanzlerin las ihn im Fernsehn vor,
sein Wortlaut…liegt mir noch im…Ohr:
„Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
wir möchten uns hiermit für Ihre Partizipation an der Revolution bedanken
und Sie darüber informieren, dass wir den Volksentscheid für politische Entscheidungen, die Sie direkt betreffen auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene eingeführt haben. Fortan werden Sie von unserem Pressedienst informiert und regelmäßig kontaktiert        und gebeten an der Entscheidungsfindung teilzunehmen. Auch dürfen Sie bei politischen Entscheidungen, die Sie moralisch nicht vertreten können das Volksveto einlegen. Viel Spaß bei Ihrer aktiven Teilhabe am politischen Leben unseres Landes, viel Spaß bei der Teilhabe an Geschichte.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Bundesregierung“

Als der Brief nicht übermorgen und nicht über-übermorgen kam
Und jeder besorgte Bürger schon stündlich eine Gang zum Briefkasten unternahm,
und dort nur Berge von Werbung fand
War—das—Maß—voll—bis—zum–Rand
Doch in den müßigen Stunden
Hatte man sich damit schon abgefunden
***
Die Revolution war schließlich echt
Und das Fernsehprogramm plötzlich doch wieder nicht mehr so schlecht
Zwar gibt’s noch den wirtschaftsliberalen Markt und böses Kapital,
doch das war den Meisten dann egal
Solln die anderen doch machen,
inzwischen macht man seine eigenen Sachen
ich hab doch schon genug getan!
und von Politik sowieso keinen Plan
und sowieso nie für Merkel gestimmt
Nein, es ist mir nicht egal welchen Lauf die Geschichte nimmt!
Atomkraft wollten immer die anderen
Gentechnik ist doof
immer ein bisschen globalisierungskritisch sein
dann schlägt die Erkenntnis schneller ein
dass mehr Demokratie besser ist,
dass man hier manches vermisst.
… und doch … und doch …
Habt ihr schon mal daran gedacht
Wer „der Markt“ eigentlich ist
wer ist der brandsatzlegende Linksterrorist
wer ist es, der für seinen Hungerlohn täglich nur eine Schale Reis isst,
wer hat den Krieg entfacht?
wer hat Griechenland pleite gemacht?
wer hat den Bundestrojaner in Umlauf  gebracht?
Das alles sind wir
denn Geschichte … wird heute hier
von uns gemacht
Geschichte ist nicht Geschichte!
was hast du für die Geschichte getan?
Sorg dafür, dass der Opa von morgen seinen Enkeln nicht vom Krieg erzählt
Sondern davon, wie es dazu kam, dass die Gesellschaft ihr Schicksal in die Hand nahm
Warten … auf die Occupy Bewegung
auf die Bankenzerlegung
Bankenbesetzung
Ordnungswidersetzung
Hoffen …  auf die soziale Revolution
–    was heißt das schon?

Und zum Schluss bisschen Werbung für mein Blog-Baby: http://sustainablealternatives.wordpress.com/

Advertisements
Comments
2 Responses to “Hoffen auf die Revolution”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: